Rezeption: +43 4243 22 44 811 Reservierung: +43 664 882 525 35

Ossiach

Die Gemeinde Ossiach auf der Südseite des Ossiacher Sees hat das gewisse „Alles“. Ruhe und Entspannung auf der einen Seite, Betriebsamkeit und Action auf der anderen Seite.

Ossiach selbst zeigt sich das ganze Jahr über als charmanter Urlaubsort mit perfekter Infrastruktur (Cafes, Geschäfte, Gasthäuser usw.) und einer Traumkulisse zwischen Bergen und Seen. Nicht zu übersehen: das historische Stift Ossiach mit seiner barocken Stiftskirche. Das einstige Benediktinerkloster aus dem 11. Jahrhundert ist schon lange ein renommiertes Kulturzentrum und Austragungsort des internationalen Musikfestivals „Carinthischer Sommer“ sowie die Heimat der „Carinthischen Musikakademie (CMA)“. Vom Liegestuhl am See wechseln Sie direkt in den Konzertsaal. Eine unglaubliche Atmosphäre.

Ein Spaß für die ganze Familie: das Ossiacher Erlebnisbad mit einer 92 Meter langen Wasserrutsche, mit einem breiten Badesteg, einer weitläufigen Grünanlage und dem See in Trinkwasserqualität. Dazu kommen ein Beachvolleyballplatz, Flächen zum Inlineskaten, ein Kinderspielplatz sowie ein schwimmender Eisberg. Im Sommer steigen die Wassertemperaturen auf angenehme 26 Grad. Wassersport? Alle Möglichkeiten stehen Ihnen offen.

Sie wollen Bewegung in Ihren Urlaub bringen? Dann sind zum Beispiel Radfahren, ein Besuch des Kletterwaldes und Wandern angesagt. Es warten bezaubernde Wege, wunderschöne Panoramen und eine idyllische Landschaft. Ossiach pur erleben und genießen.

Weitere Informationen: www.ossiachersee.info/de/ 

Die Gerlitzen Alpe

Sie ist ein wunderbarer Berg, der südlichste der bekannten Kärntner Nockberge. Mit sanften Almen bis hinauf zum Gipfel. Ideal für Berg-wandern und Berg-spazieren auf 146 Kilometern Höhenwanderwegen. Dazu der begnadete Ausblick auf die Kärntner Seen bis hin zu den mächtigen Felsgipfeln der Karawanken und Julischen Alpen. Der ganze Berg kann wunderbar zu Fuß "erwandert" werden. Viele kleine Berghütten bieten den perfekten Rahmen zur Einkehr. Echte Kärnter Spezialitäten wollen verkostet werden. Wer Action sucht, wird bei der Mittelstation der Gerlitzen Kanzelbahnen fündig. Neben einem Hochseilgarten warten hier die Pitzeflister, Österreichs erste Downhill Kartbahn.

Ossiacher See

Rund um die Gerlitzen finden Sie das vielseitige Ferienangebot Kärntens. Der Affenberg und die Burgruine Landskron am Westufer des Ossiacher Sees sind Ausflugsziele für die ganze Familie. Auf dem Rückweg sollte unbedingt ein Stopp in Sattendorf bei den Finsterbach Wasserfällen eingeplant werden. Über einen leichten Steig geht es über drei Wasserfälle hinauf.
Perfekt auch für einen Tag am schönen Ossiacher See: Mit den Gerlitzen Bergbahnen kommen Sie im Sommer gratis hinunter ins Tal und am Nachmittag wieder zurück auf den Berg.

Im Umkreis von nur 150 Kilometern

Wenn Sie die Abenteuerlust packt und sie einen Tagesausflug unternehmen wollen – der äußere Ring hat unglaublich viel zu bieten. Ob im Urlaubsland Kärnten selbst oder im Dreiländereck Italien-Slowenien-Österreich. Erleben sie die Malta Hochalmstraße, die Burg Hochosterwitz oder die Julischen Alpen. Übrigens: Auch die Obere Adria ist nicht mehr weit entfernt. Wer Lust auf Shopping hat, für den bietet sich ein Tag in Udine. Die italienische Stadt ist bekannt für ihre großen Einkaufscenter.

Glasklarer Badespaß: Die Kärntner Seen

Kärnten ist im wahrsten Sinne des Wortes ein "WasserReich". 65 Seen von Gebirgs-, bis zu Moorseen, gibt es im südlichsten Bundesland Österreichs. Nicht nur die angenehmen Temperaturen im Sommer, auch die hervorragende Wasserqualität machen die bekanntesten Seen wie Wörthersee, Faaker See, Ossiacher See oder Millstättersee so beliebt. 

Stadtbummel

Am Westufer des Ossiacher Sees liegt Villach an der Drau. Dort finden Sie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, nette Cafés und viele Veranstaltungen. Beispielsweise findet im Sommer in Villach und in Ossiach, der "Carinthische Sommer" statt. Sie erreichen Villach in ca. 40 Minuten. Von dort aus haben Sie die Möglichkeit die italienischen Städte Triest (2 Stunden), Udine (1 Stunde) und Venedig (2 Stunden), sowie die Hauptstadt Sloweniens, Ljubljana (1 Stunde) zu erreichen. Die Landeshauptstadt Klagenfurt ist in etwa 1 Stunde erreichbar. Bekanntes Warhzeichen der Stadt am Wörthersee ist der Lindwurm.

Kärnten erleben

Mit zwei Karten können Sie hunderte Freizeitangebote und Ausflugsziele in Kärnten entdecken.

Gratis zu jedem Aufenthalt bekommen Sie die ErlebnisCARD der Region Villach. Das Inklusiv-Programm für unsere Gäste! Mit der Erlebnis Card öffnen sich für alle Gäste der Region Villach traumhafte Momente im Herzen Kärntens. Sie haben die Wahl! Ob geführte Panoramawanderung, Radtour oder Abenteuer – entscheiden Sie selbst! Bis zu 5 verschiedene Erlebnisprogramme pro Tag werden geboten.

Für all jene, die die zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten in Kärnten nutzen wollen gibt es die Kärnten Card. Mit ihr erwarten Sie erwarten Sie mehr 100 Ausflugsziele in unmittelbarer Nähe zu besonderen Konditionen. Erhältlich im Tourismusinformation Ossiach

 

Region Villach App

Alle Schätze Kärntens liegen den Feuerberg Gästen zu Füßen. Natürlich ist es hier am Berg besonders schön. Wer aber Lust auf einen Ausflug bekommt, hat ein fantastisches Angebot in unmittelbarer Nähe zur Verfügung. Das zeigt auch App Ferienregion Villach. Holen Sie sich Ihren Erlebnis-Guide – natürlich GRATIS.  Sie können die Inhalte der Region Villach App aber auch online ansehen und für alle Smartphones und iPhones im Appstore oder hier downloaden >>>